Verein NUDOS (Knoten)

NUDOS bedeutet Knoten und steht als Symbol für dauerhafte Verbindungen, die zwischen Menschen verschiedener Kulturen entstehen können.
 
Der Verein NUDOS unterstützt seit 2005 Projekte zur nachhaltigen Verbesserung von Lebensbedingungen von sozial und wirtschaftlich benachteiligten Menschen in Bolivien und Argentinien. In Liechtenstein und der Region strebt der Verein eine Sensibilisierung für diese Lebensbedingungen und das Schaffen eines solidarischen Netzwerks an.
 
Untenstehende Projekte werden teilweise schon unterstützt oder sollen unterstützt werden. Seit der Finanzkrise sind viele europäische Geldgeber abgesprungen, so dass die Projekte grosse Mühe haben, ihr Weiterbestehen abzusichern. Der dringendste Finanzierungsbedarf besteht bei Löhnen und Stipendien.
 
Wir hoffen, längerfristig die Finanzierung folgender Projekte abzusichern:
 
Im Ausbildungszentrum LA CASITA in ARGENTINIEN:

  • NIDOS – Treffpunkte für schwangere Jugendliche, junge Mütter und deren Kleinkinder (CHF 40'000.- pro Jahr)
  • HORIZONTE – Stipendienprojekt für Jugendliche, um schwierige Zeiten zu überbrücken und die Schule abschliessen zu können (CHF 40'000.- pro Jahr)

 
In BOLIVIEN:

  • KINDERHEIM JUAN PABLO II, Sucre – Kinderheim für Jungen zwischen 6 und 20 Jahren (CHF 50'000.- pro Jahr)
  • COLIBRI, Sucre - Stipendienprojekt für junge Menschen, die in Heimen aufgewachsen sind (CHF 18'700.- pro Jahr)
  • ESTRELLAS EN LA CALLE, Cochabamba – Strassenkinderprojekt, mit dem versucht wird, Kinder und Jugendliche von den Strassen weg zu holen (CHF 60'000.- pro Jahr)
  • SIGAMOS, Cochabamba - Heilpädagogische Tagesstätte für behinderte Kinder und Jugendliche (CHF 25'000.- pro Jahr)
  • VIDA Y ESPERANZA, Cochabamba – Tagesstätte für Kinder und Jugendliche mit indigenen Wurzeln (CHF 15'000.- pro Jahr)
  • TUTIMAYU, Cochabamba – Tagesstätte für Kinder und Jugendliche mit indigenen Wurzeln (CHF 27'000.- pro Jahr)
  • HELPING HANDS, La Paz – Stipendienprojekt für junge Menschen aus benachteiligten Verhältnissen (CHF 5'000.- pro Jahr)
  • HOGAR YANACACHI, Nähe La Paz – Heim für Erwachsene mit geistigen und körperlichen Behinderungen (CHF 4'000.- pro Jahr)

 
Vorstand Verein NUDOS: Luis Hilti (Präsident), Theres Zopfi (Vize-Präsidentin), Sara Bagladi, Saskia Eberle, Dominik Possner, Martina Walser (Vorstandsmitglieder)
 
Geschäftsleiterin Verein NUDOS: Laura Hilti
 
Praktikanntinnen und Praktikanten: Olivia Appert, Sara Bagladi, Susana Beiro, Jenny Bolliger, Sara Bresciani, Caroline Büchel, Sara Burch, Saskia Eberle, Christoph Haller, Cyrill Heri, Alexandra Konrad, Aurelia Lanker, Luigi Marzullo, Marcel Maurer, Svea Meier, Veronika Nigsch, Johanna Rosenke, Karin Schuh, Helga Seeber, Bernadette Sprenger, Leonar Stieger, Martina Walser, Nicole Wenaweser, Theres Zopfi, Anita Zumbühl
 
 
Weitere Informationen: www.nudos.li
 
 

Wir suchen

– finanzielle Unterstützung für alle unsere Projekte, um ihr Weiterbestehen abzusichern
– Praktikantinnen und Praktikanten ab 18 Jahren, die mind. 3 Monate und idealerweise mind. 6 Monate in einem Projekt mitarbeiten möchten
– Personen, die uns in Liechtenstein bei Fundraising-Aktionen (Märkte etc.) unterstützen oder selbst solche Aktionen initiieren möchten