Urban Climbing in Vaduz

Wie können wir unser Städtle beleben? Wie schaffen wir es, dass es nicht nur immer "di glicha paar Knöha und an huufa Turista" im Städle gibt?Auf meiner Reise in Portugal bin ich zufälligerweise auf ein Kletter-Contest in mitten einer Stadt gestossen. Kletterer aus der Region fanden sich in Esposende und kletterten auf Statuen, Säulen, Mauern, traversierten an Fassaden und kletterten sich so die Finger wund. Es war ein unglaublicher Spass einfach Sachen auszuprobieren und mitzumachen.
Ich habe das Gefühl, dass man so nicht nur Vaduz und seine Geschichte besser kennen lernen könnte, nein man würde auch noch etwas für die Gesundheit tun. Bouldern ist ein Sport für Körper und Geist und kann in einer Gruppe die Gemeinschaft fördern. Wie cool wäre es, wenn es in Vaduz einen kleinen Urban Climbing Parcous gäbe, wo sich einheimische und auch Touristen an kniffligen Boulder-Problemen (wie es im Jargon heist) begegnen könnten.

Wir suchen

Organisationsteam
Kommunkations-Experte
Gebäude
Kletterer mit einem guten Auge für Routen