Fruchtpause

„Die Kampagne Fruchtpause“ wird ab sofort einmal wöchentlich kostenlos Früchte in die Primarschulen Liechtensteins liefern.

 
Mit dem Projekt Fruchtpause wird ein starker Beitrag für die gesunde Ernährung mit frischen Früchten und Gemüse für die Schülerinnen und Schüler an den Primarschulen Liechtensteins realisiert. Die Kampagne umfasst sowohl die Lieferung frischer Früchte und Gemüse an die Primarschulen als auch die komplette Verteilung vor Ort... – sowie die Unterstützung bei Präventionsaktivitäten und Beratungsunterlagen, die allen Beteiligten zur Verfügung gestellt werden. Die Kombination dieser Aktivitäten macht Fruchtpause besonders wertvoll. Das Besondere der Kampagne: Diese wird neben der Unterstützung von Gemeinden und dem Schulamt zu grossen Teilen von der Wirtschaft finanziert. Ein grosser Dank gebührt dem Hauptpartner LGT, den Partnern Mobiliar und Concordia , den Schulpaten (proccess point in Triesen und ThyssenKrupp Presta AG in Eschen und Nendeln) sowie den zahlreichen Gönnern!