Feldenkrais für einen entspannten Nacken

Wenn Sie unter Nackenverspannungen leiden bzw. öfters einen steifen und verspannten Nacken haben, ist höchstwahrscheinlich nicht der Nacken selbst daran Schuld, sondern Ihre körperliche Gesamtorganisation, und der Nacken ist nur der Leid-Tragende Ihrer Bewegungsgewohnheiten.
 
Diese Bewegungsgewohnheiten können mit Hilfe der angenehmen und behutsam ausgeführten Bewegungen der Feldenkrais-Methode erkannt und verbessert werden, nicht durch Korrektur, sondern durch die aufmerksame Verbindung von denken – bewegen – fühlen – spüren. Dadurch kommt es zu einer Veränderung bzw. Reorganisation im gesamten Nervensystem.
 
Ebenso können Sie in diesem Seminar die enge Verbindung zwischen Augen und Nacken erkennen und erfahren, welch grosse Rolle unsere Augen für unser gesamtes Bewegungsrepertoire spielen.
 
 
Datum: Samstag, 21. April 2018, 10.00 bis 21.00 Uhr 
und Sonntag, 22. April 2018, 9.15 bis 12.00 Uhr
 
Wir bitten um Anmeldung unter www.haus-gutenberg.li