Einführung in die Soziokratie - Dornbirn (V)

"Lasst uns in die Weisheit kooperierender Organisationen vertrauen - gemeinsam wissen wir mehr" Lerne die vier Prinzipien der soziokratischen Kreismethode kennen und anzuwenden.
Die Soziokratie ist ein partizipatives Organisationsmodell, gemacht für die Herausforderungen im 21.Jahrhundert. Es trägt dazu bei, dass gemeinsam Entscheidungen besser und nachhaltiger getroffen werden. Durch die Einbindung von Teammitgliedern und Mitarbeiter/innen steigt die Mitverantwortung beim Entscheiden und beim Umsetzen der Beschlüsse. So kann die kollektive Weisheit zum Wohle aller Beteiligten genutzt werden. Gemeinsame Ziele stehen im Mittelpunkt der Zusammenarbeit. Das Vertrauen wächst durch die Klarheit die entsteht, die Verantwortung wird besser verteilt und so wird die Arbeit leichter, effizienter und zugleich auch intelligenter und freudvoller!
 

Die soziokratische Kreismethode ist geeignet, wenn Organisationen, Firmen oder Vereine ihre linearen Strukturen mit selbstorganisierten Arbeitsstrukturen ergänzen wollen. Die Methode liefert sowohl hilfreiche Tipps für mehr Struktur und Effizienz im Arbeitsalltag als auch Wege um langfristig ein vernetztes, gleichwertiges und partizipatives Arbeiten zu etablieren.
 
Grundlagen der soziokratischen Kreismethode & effektive Meetings gestalten (Modul 1)
26.-27.Februar 2018 (1.Tag 10-18 Uhr, 2.Tag 9-17 Uhr)
 
·         Inhalt des Seminares:
·         Geschichte und Methode der Soziokratie
·         Die 4 Basisregeln: Konsentprinzip, Kreisstruktur, Doppelte Koppelung, Offene Wahl
·         Gestaltung von Meetings: Kreisversammlung, Rollen im Kreis, soziokratische Agenda
·         Die Gesprächsleitung: Entscheiden durch den Konsent
·         Ziele als Basis aller Entscheidungen
·         Steuern von Spannungen, Umgang mit Emotionen, Einwänden und schwierigen Situationen
 
Kursleitung:      Markus Spitzer, CSE – certified sociocracy expert mit Lisa Praeg, CSE in Ausbildung
Ort:                        Magazin Oberdorf, metzler|partner, 6850 Dornbirn-Oberdorf, Sebastianstraße 13
Kosten:                € 500 | €350 reduzierter Preis auf Anfrage (Preise werden ohne Mwst. verrechnet)
Kontakt:              Soziokratie Standort Vlbg, Lisa Praeg, 0680/3127376, lisa.praeg@soziokratie.at
Homepage:       www.soziokratie.at