Ein Abend über Moldawien - Von Tarafs, Mamaliga und Transnistrien

Über die Republik Moldau (Moldawien) wissen viele Menschen hier wenig – meistens sehen sie Moldawien vor allem als Zielland vom Hilfswerk Liechtenstein. Doch Moldawien hat eine vielfältige Kultur zu bieten. Verschiedene Völker wie Moldauer, Ukrainer, Russen, Gagausen, Bulgaren und Juden wohnen alle zusammen in diesem kleinen Land und halten die authentische Volksmusik, Tänze und Traditionen am Leben. In einem Bildervortrag erzählt die momentane europäische Freiwillige Valentina Paraschevici über ihr Heimatland Moldawien und im Anschluss gibt es Kostproben der moldawischen Küche.