Autoteilet

shareRing
Von 1992 bis 1997 haben wir bei shareCom Schweiz bei der Autoteilet mitgemacht, um dann unseren eigenen Verein zu gründen, der also seit 1997 besteht. Der Grund des eigenen Vereins war die Abgelegenheit unseres Dorfes Oberschan und der Standplatz des Autos in unserer weitläufigen Gemeinde Wartau, zudem ging shareCom in Mobility über, die uns zu wenig stark genossenschaftlich organisiert war.
Heute zählen wir etwa 20 Mitglieder, wobei für einige unsere zwei Autos als Zweitwagen benutzt werden. Die Reservation geschieht über ein Handy, das von einer freischaffenden Person bedient wird. Der Standort des jeweiligen Wagens ist beim letzten Nutzer - falls alter und neuer Nutzer weit auseinander wohnen, wird versucht, die Übergabe der Autos über Drittpersonen, z.B. auf dem Weg zur, oder von der Arbeit, zu organisieren.
Falls jemand auch so eine Vereinigung gründen will, könnten wir sämtliche Statuten und Reglemente zur Verfügung stellen.
Die Jahreskilometer der Nutzer, die kein eigenes Auto besitzen, haben sich massiv reduziert, zum Teil um den Faktor 5.
Gerne gebe ich persönlich weitere Auskünfte:
+41 79 485 93 40   Kurt